Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





MegaTen Online

#135: Imagine - Part 29

Mir ist langweilig, also gibts - obwohl noch gar nicht viel Neues zusammen gekommen ist - doch mal wieder einen Blog-Eintrag. Damit ich mal so ein paar Minütchen was zu tun habe.

Im letzten Eintrag hatte ich ja endlich mal die Shinagawa Catacombs gezeigt. Es gibt allerdings zwei Versionen des Dungeons. Die dort gezeigte normale und eine zu... Vollmond? Neumond? Eines von beiden. Ich habs doch tatsächlich schon wieder vergessen. Im Prinzip werden nur die Gegner ausgetauscht, anstatt welche aus dem Law- gibts welche vom Chaos-Alignment. Boss ist ein Niddhoggr (-click-).

Außerdem gibts das "Escape from 3rd Home"-Event wieder. Um das Plugin für Nyarlathotep zu bekommen muss man ihn ja erst als Field-Boss besiegen. Um diesen zu beschwören braucht es allerdings CP-Items, die ein paar Milliönchen kosten können, wenn man halt kein echtes Geld für ausgeben will. Finella hat es sich sogar geleistet, aber leider ist auf dem in letzter Zeit immer instabiler werdenen Servern von Cave ihr Client abgeschmiert, so dass es rausgeworfenes Geld war. Als Belohnung vom Escape-Event kann man die Items nun aber auch bekommen und so haben wir uns mal dran versucht. Es ist im Lager von 3rd Home, wo schon zwei Act-Bosse waren. Und man muss alle Fieldbosse in einem Kampf besiegen (-click-). Jeder Fieldboss ist sogar mehrmals vertreten. Schon alleine wegen dieser Anzahl hab ich gelagt ohne Ende. Leider kann man sich durch die vielen Gegner auch nicht einzelne raus ziehen, da immer mehrere in der Nähe aggro gehen. Gott was war das ein Krampf, XP-Verlust galore und irgendwann gingen uns sogar die Wiederbelebungsitems aus, so dass wir warten mussten, bis sie wieder im Comp-Shop verkauft werden. Das war definitiv mal ne Erfahrung. Als Belohnung gabs dummerweise nur 1 Item und für den benötigten Preis hätten wir 3 gebraucht. Yay.

Sollte ich mein Blog in "All things MegaTen" umbenennen?

22.1.09 18:21


Werbung


#132: Imagine - Part 28

Ein paar neue Dinge gibts zu berichten. Teilweise schon etwas älter, aber ich wollte warten, bis ich alles zu Neujahr zusammen habe.

Bereits im Dezember gab es ein größeres Update. Das sich aber auf mich so gut wie gar nicht ausgewirkt hat. Zum einen wurde die Auswirkung der Stati und einiger Skills verändert. Das betrifft aber nur Mages und Gunner, für mich als Melee ist eigentlich alles gleich geblieben. Die Dämonen geben einem nun auch Daily Quests. Jeden Tag wollen sie, dass man die Gegner XYZ besiegt oder fängt etc. In der Regel ist die Entlohnung aber den Aufwand in 2-4 Dungeons zu gehen nicht wert. 12 neue Dämonen wurden eingefügt, von denen 3 sogar ganz nützlich sind. Hauptsächlich in den noch dünner gesähten höheren Levelregionen angesiedelt und zum Großteil nur mit Plugin und per Dreier-Fusion zu bekommen. Außerdem kann man per Re-Union einen Dämon auf Level 1 runter setzen, was gewisse Status-Boni mit sich bringt (und es einfacher macht, sie für eine Dreier-Fusion auf max Friendship zu leveln) - allerdings dann nicht mehr kristallisiert werden können. Und Suginami Dungeon hat ein neues Level. Allerdings kann man es nur alle 20 Stunden betreten und braucht 100 von den Time-Trial Karten. Und zudem ist es unnütz. Es ist ein Boss Rush auf Zeit. Man hat ca. 5 Minuten um alle Suginami Bosse (Bronze, Silber, Gold) nacheinander zu besiegen. So viel also zu "neuem" Dungeon.

Dann gibts natürlich auch ein Neujahrs-Event. Die Städte sind natürlich auch geschmückt: Arcadia (-click-), Shinjuku Babel (-click A-, -click B-), Souhonzan (-click-), Protopia (-click-) und Third Home (-click-). Das Quest besteht daraus mit dem Shishimai Frost NPC in Shinjuku Babel zu reden und eines seiner Quests zu erledigen. Entweder nach Souhonzan bericht erstatten, diverse Field oder Dungeon Bosse besiegen oder im Plasma Items farmen. Man darf nur alle 20 Stunden ein Quest machen und bekommt zur Belohnung zwischen 1 bis 3 Tickets - hauptsächlich aber nur 1. 15 Tickets kann man dann gegen einen normalen und 20 für einen shiny Shishimai Frost eintauschen. Was für niedrige Charaktere recht dämlich ist, da das Event nur 14 Tage läuft und man nur eins pro Tag machen kann und für die leichteren nur 1 Ticket bekommt, also nur sehr knapp auf 15 kommen kann. Zum Glück kann man sie unter Charakteren tauschen. Und so habe ich einfach ein paar Tage hintereinander mit allen meinen 6 Charakteren das einfache Souhonzan Report Quest gemacht und einen shiny Shishi Frost bekommen (-click-). Wenn man den in Souhonzan dem immature Shishi Frost NPC zeigt, bekommt man noch ein zusätzliches Quest, in dem man Nyarlathotep umbringen muss und dann dessen Plugin bekommt, um ihn fusionieren zu können. Ist allerdings momentan noch verbugt.

So, in zwei bisher hier noch nicht gezeigten Dungeons war ich auch endlich. Zum einen Shinagawa Catacombs (-click-). Sieht ziemlich geil aus, aber wie alle Dungeons mit interessantem Design ist es, da es nur ein Bronze-Level gibt, ziemlich nutzlos. Außerdem besteht es aus vielen langen, leeren Gängen mit nur hin und wieder nem Gegner-Raum dazwischen. Boss ist wieder erwartend kein hochrangiger Engel (ist ja immerhin das Law Dungeon), sondern die Möwe (-click-)... ich vergesse deren Zungenbrechernamen immer wieder. Irgendwas mit Hrsoundso.

Und bei Ichigaya Gold sind wir per Aufzug auch in den b108-Bereich. 108 Stockwerke mit immer gleichem Layout und Gegnern. Die übrigens nicht gerade leicht sind. Nightmare Kirins mit Tetrakan, Momunofu und Turdok, die ordentlich rein hauen und Arahabaki, der viel blockt/repelled. Zum Glück muss man nicht alle 108 Stockwerke machen, auf 35 gabs Karten, die uns beim Aufzug direkt auf 107 gebracht haben. Den Namen vom Entgegner hab ich jetzt auch vergessen... irgendwas mit T... (-click-). Der Raum war voll mit Minions, ich hab nur gelagt. Hat aber an XP oder guten Drops auch nichts ergeben.

Der Lag im Spiel ist in letzter Zeit sowieso unerträglich. Seit Dezember wird es irgendwie jede Woche schlimmer und das um die Feiertage und am Wochenende natürlich besonder viele Leute eingelogt sind, macht den Server nicht grad stabiler. Zu Neujahr gabs dann auch keine Weekly Maintenance, und das merkt man schon stark. Mit jedem Tag, den es über die normale Woche hinaus geht, wird es schlimmer und schlimmer.

Ein paar neue Dämonen gibt es auch zu zeigen, da ich Pallas Athena, einer der neuen Dämonen, fusioniert habe. Fürs Plugin braucht man nämlich 90 Einträge im Demon Compendium, wofür ich Hel (-click-), Lamia (-click-), Catlebepos (-click-), Fenrir (-click-), Queen Mab (-click-) und Sleipnir (-click-) fusionieren und einragen musste. Gerade die letzten beiden, mit einer Wahrscheinlichkeit von 5-7% eines Fusionserfolges waren hart. Es ist echt nervig, wenn die Memories zum Eintragen schon 100k kosten und man dann noch 30-50 Versuche zu je 1.5k-2k machen muss, bis die Fusion endlich klappt. Um sie zu machen braucht es wie gesagt einer Tri-Union, also 3 Dämonen von 3 verschiedenen Charakteren. In diesem Fall Sati, Throne und Valkyrie. Ich musste über einen Forneus (-click-) eine Valkyrie (-click-) machen. Finella hat dann Sati und Throne auf ihren Charakteren gemacht und et voila: Pallas Athena (-click-)

4.1.09 18:49


#127: Whale Feathers

So, ich hab mir dann jetzt auch endlich mal Persona -trinity soul- angetan. Lose basierend auf Persona 3. Und lose ist hier auch das Stichwort. Die Serie spielt 10 Jahre danach und hat eigentlich keine Gemeinsamkeiten mehr. Abgesehen davon, dass Leute Personae beschwören können (das hier allerdings wie in Persona 1 und 2 machen, nicht wie in 3), es Leute mit künstlichen Personae gibt, die sie nicht kontrollieren können und das Apathy Syndrom umgeht. Die Geschichte ist aber komplett eigenständig und komplett neu. Grundsätzlich hab ich damit auch kein Problem.

Die erste Fansub-Gruppe, von der ich runter geladen habe, hat nach 6 Episoden aufgehört, weil sie die Serie zu schlecht fanden. Die nächste Gruppe nach Folge 10. Kein gutes Omen. Leider ist die Serie tatsächlich auch nicht sonderlich berauschend. Die erste Hälfte erinnert mich irgendwie an .hack//Roots - es passiert so gut wie überhaupt nix und man bekommt ständig nur irgendwelche Charaktere gezeigt, die in pseudo-mysteriösen Halbsätzen reden, die überhaupt keinen Sinn ergeben. In der zweiten Hälfte der Serie passieren dann immerhin ein paar spannende Dinge, die aber seltsamerweise häufig erstaunlich wenig Konsequenz haben. Da kann es schon sein, dass ein wichtiger Charakter jemanden umbringt und dann verschwindet... und nach der Folge, in der es passiert spricht erst Mal keine Sau für die nächten 5-10 Folgen drüber, als wäre nie was passiert, bis der Handlungsstrang doch irgendwann mal wieder aufgenommen wird oÔ

Immerhin hat die Serie Akihiko *kyah~* ;P Supersexy in seinen End-Zwanzigern (-click-). Na ja, back to awfully serious business (lately at least):

 

Shin Megami Tensei Online - Part 27

Teil 2 vom Weihnachtsevent ist gestartet. Diesmal muss man mit einem Santa Frost NPC in Third Home reden, der einen weiter zum Cell Tower schickt. Vorher müssen 3 von den neuen Plasma-Items geholt werden, dann dort den neuen Goatman ansprechen und man kommt in das Copypasta-Cell-Tower-Dungeon, das schon für Halloween genutzt wurde.

Nur das dort diesmal King Frost auf einen wartet (-click-), der aber erst mal in den Bossraum verschwindet und die Tür vereist (-click-). Hierfür braucht man nämlich jetzt die Plasma-Items, damit sie vom Eis befreit wird. Der Bosskampf gegen King Frost (-click-) war dann zumindest für meinen Charakter ziemlich einfach... auf Level 74, mit Feuerboost-Equip und den Ohrringen vom ersten Event (die den Damage gegen King Frost erhöhen) und ich habe mit jedem normalen Schlag knapp unter 2k Damage gemacht.

Nachdem man ihn besiegt hat, taucht der Santa Frost zum Glück direkt im Raum auf, teleportiert einen in einen neuen Partyraum (-click-) und überreicht als Belohnung eine Halskette (-click-) und einen Santa Frost für den COMP (-click-)

Edit: Finella hat jetzt ein Video von einem unsrer Dungeon-Runs gepostet, falls jemand interessiert, wie das alles so in Bewegung aussieht. Und auf einem guten PC, der nicht unter den Mindestvoraussetzungen ist xD Wobei Ichigaya nicht unbedingt für Eye Candy sorgt.

11.12.08 17:37


#125: Imagine - Part 26: Aeria 1

Heute fing die Closed Beta der offiziellen englischen Version bei Aeria Games an. Und ich hatte auch prompt eine Mail im Postfach, dass ich zu den Accounts gehöre, die aufgenommen wurden.

Es ist schon irgendwie komisch, plötzlich alles in Englisch lesen zu können xD (-click-, -click-, -click-). Wobei schon eine der ersten Szenen vergessen wurde und immer noch in Japanisch daher kommt (-click-). Sonst war bisher aber alles durchgängig in Englisch. Und auch insgesamt gut übersetzt. Man hat sich sogar die Mühe gemacht, die Dinge, die in den offiziellen Übersetzungen von Atlus USA vom japanischen Original abweichen der offiziellen Atlus-Übersetzung anzupassen, anstatt es einfach 1:1 aus dem Japanischen zu übersetzen. Kahakus sind somit wieder Hua Pos und die Heretic Mansion ist die Cathedral of Shadows. Die Gebietseinblendungen hat man allerdings unverändert gelassen, da sie ja auch im Original bilingual sind. Mal sehen, ob der japanische Text nicht doch später in der Finalversion rauseditiert ist - zumal die Untertitel darunter ja teilweise auch nicht wirklich immer Übersetzungen, sondern nur der japanische Titel in Romanji sind (-click-). Die kleinen Versionen der Dämonen sind allerdings etwas komisch als "unseasoned" antatt "immature" übersetzt oÔ Ich weiß zwar, dass "unseasoned" auch einfach nur "unexpirienced" bedeuten kann, was ja dann wieder stimmt, aber irgendwie denkt man eher an schlecht gewürztes Essen xD Auch ist es seltsam, Home II/III anstatt Second/Third Home zu lesen.

Bisher hab ich nur ne knappe Stunde gespielt und somit nur Act 0 und 1 gemacht und bin für Act 2 ein Mal durchs Suginami Dungeon gelaufen. Allerdings kann man jetzt schon sehen, dass das Spiel wesentlich aktuell zur japanischen Version an Content ist, anstatt stark zurück gesetzt zu sein. So gibt es die Lost Hua Pos, Suginami hat schon sein Gold-Level, die Expert Skills sind auch schon weit frei geschaltet, Demon Compendium und Combo Skills gibts auch schon etc. Soweit zumindest die Dinge, die ich sehen konnte, ohne wirklich schon weit genug zu sein, um wirklich neueren Content selbst erreichen zu können. Hier btw mein Chara (-click-) erstaunlicherweise war Kaoru noch nicht vergeben. Aber gut, die Schoße läuft ja auch erst seit einem Tag und die meisten werden wohl erst mal alle Namen aus den anderen MegaTens durchgehen, worunter es meines Wissens keinen Kaoru gibt.

Ob ich in nächster Zeit wirklich viel spielen werde, sei mal dahin gestellt. Im Moment hab ich da nicht so die Lust drauf und irgendwie ist es auch langweilig, da man ja schon alles kennt. Jetzt kann mans zwar auch komplett verstehen, aber so toll ist das, was passiert bekanntermaßen nicht. Gerade die ersten 7 Quests sind ja lediglich die Devil-Buster-Ausbildung.

 

Edit: Wie sich heraus stellt , ist die Übersetzung wohl doch ziemlich schlecht xD So genau hatte ich mir das ja alles dann doch nicht angesehen.

2.12.08 05:39


#122: Imagine - Part 25

Heute ist das Weihnachts-Event gestartet. Oder zumindest der erste Teil davon, wie schon bei Halloween wird es über den Monat verteilt mehrere Dinge geben.

Vorerst mal die Weihnachtsdeko - letztes Jahr hab ich zu der Zeit ja gar nicht gespielt, von daher war alles neu für mich: Shinjuku Babel hat mal wieder einen Gruß auf dem Bildschirm (-click-), außerdem gibts beleuchtete weiße Bäume an den Ecken (-click-) und Weihnachtsbäume am Brunnen (-click-). Third Home hat lediglich wieder ein Banner und etwas Beleuchtung an den vier Bäumen vorm Terminal (-click-). Plutopia ist ebenfalls nur neben dem Terminal geschmückt, hier ähnliche Bäume wie in Shinuku Babel, aber etwas größer und natürlich auch ein Bildschirmgruß (-click-). Arcadia hat in den Blumenbeeten um den Brunnen nun Weihnachtssterne (-click-) und die beiden Principality-Statuen mit Weihnachtsbäumen ausgetauscht (-click-). In Souhonzon ist wieder die Baumallee beleuchtet, auch wenns eher aussieht, als wären sie von radioaktiven Käfern befallen (-click-).

Das erste Event ist recht einfach. Beim Brunnen in Shinjuku Babel steht wieder der Lantern-NPC rum. Diesmal will er, dass man 10 Items sammelt. Die gibts im neuen zwischen rot und grün wechselnden Plasma (-click-). Die Sache geht schnell, da auf jeden Fall eins pro Plasma drin ist, kein Müll fürs Enchanten dazwischen. Hat man also seine zehn Pasma abgearbeitet ists auch schon rum und man tauscht sie beim NPC für Ohrringe (-click-) und einen Xmas Jack Lantern ein (-click-).

Für CP gibts natürlich auch wieder ein Spezialkostüm (-click-). 

27.11.08 23:27


#116: Halloween Hysteria

Nicht wirklich, aber auf Grund von Kopfschmerzen fällt mir grad kein besserer Titel ein. Genau genommen ist er noch nicht mal mir eingefallen, sondern ich hab es Gaias Halloween-Event geklaut. Egal, es war Halloween, also liefen wieder schön viele Horrorfilme, von denen Kaoru sich auch ein paar reingezogen hat :3

Zuerst hätten wir da die Mothman Prophezeiungen. Nicht wirklich ein Horrorfilm, ja, passt aber trotzdem :P Das erste Drittel war ziemlich langweilig, sobald sich die mysteriösen Ereignisse dann zu häufen beginnen, war das zweite Drittel dann aber ganz interessant. Leider war das Finaldrittel dann wieder schwächer, als die Sachen wegerklärt wurden.

Dieses Jahr liefen erstaunlich viele Werwolf-Filme. Verflucht mit Christina Ricci zum Beispiel. Der war ok, allerdings nichts besonderes. Eigentlich hätte ich gedacht, dass Christina Ricci nen bissl zu bekannt ist, um sich solche Filme antun zu müssen xD Es war weder großes Hollywood-Kino noch independent Kulturfilm. Nun ja, zwei Geschwister werden von nem Werwolf gebissen, verändern sich langsam, müssen ihren Schöpfer ausfindig machen, überraschende Wendung, umbringen, erlöst. Standardkost.

Apropos zwei Geschwister, die vom Werwolf gebissen werden, die ganze Ginger Snaps Trilogie lief auch. Teil 1 kannte ich schon, find ihn immer wieder gut, vor allem weil er die Werwolfthematik sehr originell verbaut. Ginger Snaps 2 war ganz gut, reicht aber bei weitem nicht an den Vorgänger ran. Brigitte landet in einem Drogenentzug, weil sie sich ja das Zeug spritzt, dass die Verwandlung verzögert. Die erste Hälfte des Filmes passiert dann auch nicht so wahnsinnig viel, außer dass man sie bei ihrer Krankenhausroutiene sieht, das sie sich ohne das Zeug langsam verändert und letztendlich bricht sie endlich aus und es kommt etwas Action in den Film. Das Ende war sogar ziemlich gut. Ginger Snaps 3 spiel hunderte Jahre vorm Erstling und wirft die Geschwister in ein Kolonialfort, das von Werwölfen angegriffen wird. Der war ziemlich langweilig, eigentlich.

Freddy vs Jason war auch ok. Relative Standard-Horrorfilm-Geschichte mit extrem klischeehaften und dämlichen Teenie-Charakteren, bei denen man sich mal wieder wünscht, sie werden schnell vom Killer um die Ecke gebracht. Freddy rettet den Film allerdings auf ganz ok, da der wie immer total genial ist und sein Kampf gegen Jason hat es auch in sich. Für nen 18er-Film allerdings erstaunlich harmlos gewesen. Die ekligste Szene war nicht mal für den Film gedreht, sondern kam ziemlich zu Anfang, als ein paar Sachen aus den früheren Nightmare on Elmstreet Filmen gezeigt wurden ^^

 

Shin Megami Tensei Online: Part 24

Auch hier noch ein kleiner Nachtrag zum Halloween-Event. Wie gesagt gibts einen neuen Teil, sobald man das erste Quest mit dem Gießen der Kürbispflanze hinter sich hat, kann man bei einem neuen Alice-NPC seinen Halloween Jack Lantern gegen eine Mount-Version eintauschen. Sieht extrem dämlich aus, einen Lantern zu mounten (-click-). Außerdem gibt sie einem noch Kürbisohrringe xD (-click-). Wenn man sie anspricht während man den Jack "reitet", lässt sie einen in ein neues "Dungeon". Copypasta vom Bossfloor des Cell Towers, allerdings in andren Farben (-click-). Es gibt keine Gegner, dass ganze ist ein Treffpunkt für Spieler, die da drin zu Halloween nen bissl Party machen wollen (-click-). Angeblich taucht manchmal ein XXL Jack Lantern auf, den man umbringen kann, um ein paar Items abzustauben, aber mit den ganzen Leuten da drin ist es für mich zu laggy, um lang dort zu bleiben.   

 

2.11.08 15:16


#113: Imagine - Part 23

Nicht viel neu... in den letzen Tagen auch gar nicht gespielt. Erst mal Kleinigkeiten, die ich vergessen habe zu erwähnen. Fusion Gauge (-click-) gibt es schon ne ganze Weile. Im Prinzip nix Großes, je mehr Schaden der gerade aktive Dämon nimmt und austeilt, umso höher geht sie. Sobald sie 100% erreicht kann man dann auf ein Icon der im COMP befindlichen, inaktiven Dämonen klicken und je nachdem, wird eine Combo-Attacke der beiden geworfen. Auch schon eine ganze Zeit lang gibt es ja das Freundschaftslevel mit den Dämonen. Je mehr man sie levelt und wenn man ein alle 20 Stunden anklickbares Icon benutzt um sie zu loben, umso höher geht das Freundschaftlevel mit einem Dämon. Gibt denen kleine Statboosts und erst ab einem gewissen Level kann man sie zu Kristallen machen, die man dann ins Equip enchanten kann. Mittlerweile geben einem manche Dämonen auch Geschenke zurück, wenn man sie über das Icon lobt (-click-). Außerdem hab ich jetzt Flügel (-click-).

Sodala. Nun zum diesjährigen Halloween-Event. Grundsätzlich erst mal das gleiche wie im letzten Jahr. Die Deko der einzelnen Städte ist die selbe, hier noch zusätzlich die der neuen Stadt (-click-). Auch das Grundevent ist gleich: Jack Lantern NPC ansprechen, Kürbispflanzen-Item bekommen und alle (dieses Jahr nur) 8 Stunden gießen, bis es ausgewachsen ist und man den XXL-Lantern und einen Lantern-Hut bekommt. Plus zusätzliche Hüte in der zweiten Stufe, wenn man zusätzlich zum Gießen noch gewisse Dämonen besiegt. Dieses Jahr kommt allerdings noch eine dritte Stufe hinzu, bei der man weitere Halloween-Items und einen Lantern-Mount bekommen kann. Ebenfalls ein momentan laufendes Event ist, dass man schwarze Umschläge in den Schatz-/Bosstruhen der Dungeons bekommt. Die kann man einem NPC geben und dabei abstimmen, welcher Dämon ein neuer Subboss in den Docks sein soll. Abgesehen davon bekommt man auch, je nachdem wie viele Umschläge man abgegeben hat, gewisse Preise. Neben dem Bicorn- und Unicorn-Mount auch als besten Preis einen speziellen Halloween-Drill-COMP. Ach ja, und es laufen Spezialversionen von Harpy, Cait Sith und Decarabia durch Nakano.

Und natürlich gibt es auch dieses Jahr für CP ein Halloween-Outfit (-click-).

23.10.08 02:26


#107: Imagine - Part 22

Nicht allzu viel Neues im Spiel:

Neue Stadt. Schon vor geraumer Zeit zusammen mit Act 16 (den ich noch nicht gemacht habe) eingefügt. Brauchte halt nur etwas mehr, bevor ich einen Eintrag machen wollte. Name ist Plutopia oder Protopia oder wie auch immer, Hauptstadt des Neutral-Alignments. Außerdem ne langweilige Copypasta von 3rd Home, nur mit Bunnen (-click A-, -click B-).

Halbes neues Dungeon. Ichigaya Bunker hat nun auch ein Gold Level. Wie bei Bronze gibt es die Option entweder alle Stockwerke nach den Disks zu durchsuchen, oder gleich zum Bossraum zu rennen. Sollte man ihn ohne Disks betreten ist der Endboss Jikokuten mit Gaki und Gandharva als Minions (-click A-, -click B-). Gerade die Gandharva sind nervig, da man sich dumm und dämlich an ihnen schlägt, da sie keine Weakness haben. Angreifen tun sie zwar nicht, dafür einen Skill werfen, der Statusveränderung nach Zufallsprinzip verteilt. Hat man alle Disks, sind alle 4 Tenohs der Bossgegner (Jikokuten, Zouchouten, Bishamonten und Koumokuten - sowieso alle das gleiche 3D-Model nur in unterschiedlicher Einfärbung), haben wir bisher aber noch nicht gemacht, da zu schwer.

Und neue Dämonen: Specter für den Eintrag im Devil Book (-click-), Yatagarasu (-click-) um per Tri-Fusion mit Sleipnir und Valkyrie einen Odin (-click-) zu fusionieren. Für die braucht man nicht nur 3 Dämonen, sondern auch 3 verschiedene Spieler, die je einen davon beisteuern.

Und Wunder oh Wunder, Imagine kommt sogar in westliche Gefilde. Englisch, Französich, Deutsch und Spanisch sogar. Wird eh nix. Wer kennt denn hier schon MegaTen? Und diejenigen die es tun und sich halbwegs für MMOs interessieren, spielen zum Großteil schon die japanische Version und wollen evtl. ihre Charas gar nicht aufgeben. Abgesehen davon gibt es immer noch das Problem, dass das Spiel eigenicht nicht wirklich... gut... ist und sowieso kaum Content hat. Ich glaub nicht, dass nach 1-2 Monaten das Ding noch jemand spielt.

14.9.08 17:59


#103: Imagine - Part 21

Viel ist eigentlich bei MegaTen Online nicht passiert. Momentan ist eigentlich nur Grinding in Suginami Gold angesagt ohne irgendwas anderes erreichen zu wollen. Selbst Melli, die ein ganzes Jahr im Spiel durchgehalten hat, ist es jetzt zu langweilig geworden und sie hört (temporär?) auf. Ähnlich wie damals im November, als ich aufgehört habe, weil es kein Ziel mehr gab und nur ständig in Suginami Silber gegrindet wurde ^^

Allerdings gibt es jetzt jede Woche einen Majin/Fiend zu bezwingen. Hin und wieder machen wir sogar einen, je nachdem ob Finella gerade im "die sind die Zeit nicht wert"- oder im "Na ja, um mal was Neues zu sehen können wir die ja ein einziges mal versuchen"-Modus ist. Der erste war Daisoujo (-click-)... keine Ahnung, warum das Spiel bei deren Auftauch-Cutscene nicht ein wenig näher ranzoomt, sondern die irgendwo da ganz weit hinten klein auftauchen lässt o.O... der extrem einfach für uns zu besiegen war (-click-). Die nächste Woche war dann Matador dran, den wir gar nicht erst gemacht haben, weil er wohl zu einfach gewesen wäre, während im anderen Dungeon Pale Rider (-click-) anzutreffen war, den Finella dann immerhin mal probieren wollte. Der aber auch relativ leicht war (-click- ). Seine Zauber hauen zwar ganz schön rein, was aber dadurch zunichte gemacht wird, dass man sein casten abbrechen kann, wenn man ihm rein schlägt. Diese Woche sind es die restlichen drei Reiter in einem Kampf zusammen (-click-). Finella meinte sie wären recht schwer, weil man ihre Angriffe eben nicht abbrechen kann und vor allem Red Rider viel abzieht. Wir hatten dann aber Glück, dass wir uns immer auf einen konzentrieren konnten und die anderen nur zugeschaut haben, anstatt aggro zu gehen, wodurch es dann wieder relativ einfach war (-click-).

So... für das Compendium hab ich auch wieder ein paar Dämonen eingetragen, zwei die ich noch nicht hatte waren Yakar (-click-) und Coronzon (-click-). Beides keine Schönheiten.

Dank des einjährigen Jubiläums und des Sommerevents darf man jetzt kostenlos auf seinem Account auch einen zweiten und dritten Charakter erstellen, ohne CP für zahlen zu müssen. Hab ich auch gleich gemacht... nicht um mit ihnen zu spielen, sondern für zusätzlichen Storage etc: -1-, -2-, -3-

4.8.08 09:50


#97: Imagine - Part 20

Act 14 dreht sich um die Hintergrundgeschichte von Ogami, und warum sie ständig die verbliebenen Menschen überfällt und Dämonen zur Hilfe nimmt etc. blabla. Statt findet es im Ichigaya Dungeon, diesmal hat sie einen Shiki Ouji dabei (-click-), der zusammen mit Assasins auch den Endgegner des Acts darstellt (-click-). Azura fährt mal wieder die Herzensgute und mischt sich ein, die Klonarmee stapft etwas durchs Bild (-click-)… das Übliche halt.

Act 15 war hingegen eher langweilig. In Shinjuku gibt's ein Erbeben und die Monitore fallen kurz aus (-click-). Das Problem liegt direkt Nebenan in den Docks… anschließend rennt man ne ganze Weile durch sie durch, da man verschiedene Computerterminals aktivieren kann, während man lauter Kanonenfutter umbringt (-click-). Endgegner ist diesmal eine Assasin mit Shiki Oujis als Helfer (-click-). Ist eigentlich dem anderen Act in den Docks vom Ablauf nicht so unähnlich…

Es gibt auch einen neuen Special Devil, den man aber nur bekam, wenn man 666CP (die Währung, die man gegen echtes Geld bekommt und dann die Shop-CP-Items kaufen kann) in einem gewissen Zeitraum ausgegeben hat. Eine andere Version von Lilim (-click-). IMHO relativ hässlich – zumindest im 3D-Model, das Artwork aus Kazuma Kaneko Works III, auf dem sie basiert, gefällt mir eigentlich.
7.7.08 02:44


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung