Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#530: You know, people can't unhear the things you say

Cougar Town ist ein dämlicher Name für eine Serie. Zumindest lässt es vorm geistigen Auge ein Desperate Housewives ohne Ehemänner erahnen. Doch es ist von den Scrubs-Machern, und nachdem ich das zufällig mitbekommen habe, bin ich es doch mal schauen gegangen.

Von Desperate Housewives hat es dann zum Glück auch nicht viel (wobei angemerkt sei, dass ich davon die erste Staffel auch ziemlich gut fand, aber dann anschließend doch schnell die Lust dran verloren ging) und selbst von älteren Frauen, die sich auf junge Kerle einlassen ab dem ersten Drittel nicht wirklich mehr. Stattdessen erinnert es mich viel eher an The New Adventures of Old Christine, das ja jetzt anscheinend nach der fünften Staffel eh nicht fortgeführt werden wird.

Im Prinzip geht es um eine Frau in den 40ern, geschieden mit Kind und ihre Beziehungsprobleme plus ihren Kreis an Freunden und Familie. Was jetzt auch wieder unglaublich dämlich und langweilig klingt, genau genommen. Aber ähnlich wie Scrubs für mich immer vorrangig erst mal Comedy war und erst weiter hintangestellt eine Arztserie, steht hier auch der Witz im Vordergrund, nicht die Handlung. Die schrägen (und gewohnt hoffnungslos überzeichneten) Charaktere und schnittigen Dialoge muss man irgendwie einfach gern haben. Ich hab mich die erste Staffel über zumindest echt gut amüsiert und mag vor allem den wohlig-warmen Vibe, dass man einfach hauptsächlich Spaß an dem hat, was man da macht, den die Serie abgibt, statt einfach nur berechnend zu sein. Nichts gegen berechnende Serien, meistens zielen sie ja auch darauf ab, möglichst gut und gefällig zu sein, ich mag z.B. True Blood auch und es gibt kaum eine kalkuliertere Serie. Und netterweise beginnt diesen Monat direkt die zweite Staffel. Die wird ich zwar erst Anfang nächste Jahr schauen, wenn sie fertig ausgestrahlt ist, da ich Serien gerne in dem Tempo sehe, auf das ich Lust habe, aber schön, dass es weiter geht. Serien, die mir gefallen werden ja häufig gern mal nach ein oder zwei Staffeln abgesetzt.

6.9.10 13:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung