Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#466: S&M Special - Bright Side of the Moon

Und wer steckt nun hinter der ganzen Hypnosescheiße? Natürlich derjenige, von dem man es sich denken kann: Hugh Bliss! Also ab und sein HQ gestürmt. Und wo hat der Oberschurke von Heute sein Hauptquartier? In einem gotischen Schloss auf einen Kliff? In einer 30er-Utopie-Stadt am Meeresgrund? Im Zentrum eines Paralleldimension, die sich über den Südpol ausbreitet? Nein, wir leben im Raumfahrtzeitalter und dementsprechend ist der Mond natürlich total in. Zumal man von da aus auch gut die ganze Welt zu grenzenloser Glückseeligkeit hypnotisieren kann. Aber da hat er die Rechnung ohne Sam und Max gemacht, die beim Versuch seinen Plan zu vereiteln auch sein größtes Geheimnis entdecken werden… dun dun dun!

Ich mag die finale Episode. Sie gibt einem ein Einhorn-Plüschie. Wie kann man so eine Episode nicht mögen :3 Nebenbei setzt sie auch den Trend der beiden Vorgänger fort und hat halbwegs viel, was man zu tun hat. Dennoch ist es wohl viel sagend, was den Abwechslungsreichtum der Lokalitäten bzw. die Ermanglung an dieser in Season One angeht, wenn man total aus dem Häuschen ist, nur weil es in der Straße vorm Büro, die in jeder Episode absolut gleich vor kommt, im Finale plötzlich statt Tag Nacht ist.

Abschließend gesagt ist Season One gut. Aber kein Reißer und begeistert mich jetzt nicht so grenzenlos, dass ich sofort Season Two und Three holen muss, weil ich ohne S&M Marke Telltale nicht mehr leben kann. Dafür ist vor allem die erste Hälfte zu durchwachsen. Hätte ich nicht die ganze Season auf Disc, sondern es damals wirklich beim Erstrelease sofort als Download in Episodenform geholt, hätte ich schon nach Episode 1 meine Zweifel bekommen und spätestens nach Episode 3 aufgehört, mir die Dinger weiter zu holen. Etwas schade, da Episode 4-6 wirklich um einiges besser sind. Aber dennoch, im Gesamtbild sind mir die Einzelepisoden doch etwas kurz und schal, ein wenig länger und noch ein Stück mehr Umfang/Abwechslung wäre nett gewesen.

5.6.10 01:36
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Muad (7.6.10 00:37)
Schade, dass dein Endurteil so kritisch ausgefallen ist. Ich bin da eher mit Season 2 kritischer, die zwar allen anscheinend besser gefallen hat als S1, die ich aber humortechnisch nicht auf einem Level gesehen hab. Kommt sicher bald der Zeitpunkt, wo du dir die auch genehmigen wirst Übrigens ist Season 3 genialst. Macht vieles richtig, vieles anders, und ich hab auch das Gefühl dass die einfach ein bissl Zeit gebraucht haben, um so richtig das Potential der Episodenstruktur zu erschöpfen.

Halt mal die Augen offen, vielleicht geben die Ice Station Santa ja auch wieder mal günstig ab. Ist vielleicht sogar die beste Episode der zweiten Staffel.


Kaoru (7.6.10 10:15)
Holen werd ich mir die bestimmt. Aber wie gesagt kann ich durchaus warten. So bis es wieder als Disc-Version für 5€ raus geworfen wird :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung