Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#168: Let's Play ~ Persona 4 - 09. Grindfest Galore

Sodala, hat doch noch ein ganzes Weilchen gedauert, da der Dezember als Finalmonat natürlich voller langer Story Exposition Time Szenen ist. Zumal es ja auch drei Endings gibt. Die jetzt in den nächsten drei Absätzen total gespoilert werden. Mittlerweile sollte zwar jedem Leser klar sein, dass meine LP-Einträge voller Spoiler sind, aber nur um noch mal sicher zu gehen: Wer nix über die Endings wissen will, überspringt jetzt besser die nächsten 3 Absätze.

Ende November macht sich wieder Nebel in Inaba breit, verschwindet diesmal aber nicht, sondern wird immer schlimmer. Immer mehr Menschen werden krank und da die Brillen der Charaktere nun auch in Inaba funktionieren, ist klar, dass der Nebel der aus der TV-Welt ist, der nun irgendwie rüber suppt. Anfang Dezember stirbt die kleine Nanako im Krankenhaus und Namatame, ihr Entführer und der wahre Killer hinter allem, wird wahrscheinlich frei gelassen werden müssen, da die abwegige Story mit der TV-Welt ja vor keinem Gericht bestand hat. Nun wird man vor die Wahl gestellt, ob man ihn ebenfalls ins TV stößt, wo er ja auf kurz oder lang sterben wird, oder nicht. Verübt man Selbstjustiz, spult das Spiel auf den 21 März des nächsten Jahres vor, der Nebel ist immer noch da, die Teammitglieder haben einen traurigen Abschied vom Hauptcharakter, der nach seinem Austauschjahr wieder zurück in die Stadt fährt. Ende 1: Bad Ending.

Verschont man ihn allerdings und sagt, dass irgendwas an der ganzen Sache noch fishy ist, wird Nanako wiederbelebt und man hat die nächsten Tage über wieder Detektivarbeit vor sich. Und findet heraus, dass Adachi derjenige ist, der hinter allem steckt und Namatame nur manipuliert hat, der tatsächlich dachte, mit dem Werfen in die TV-Welt würde er die Leute retten. Hah! Ich wusste doch von Anfang an, dass Adachi zu viel Screentime für einen einfachen Sidekick bekommt! Wer hatte recht? Ich hatte recht :3 Das Dezember-Dungeon ist dann eine zerstörte Version von Inaba und der Endgegner zuerst Adachi, der auch eine Izanagi-Persona beschwören kann (Default Persona vom Hauptcharakter ist auch Izanagi). Nachdem man ihn besiegt hat, erscheint allerdings der Gott Ameno-sagiri. Ist der auch besiegt, spult das Spiel bis Weihnachten vor (sofern man das Dungeon denn vor dem letztmöglichen Tag gemacht hat), es gibt ne kleine Party, da Dojima und Nanako aus dem Krankenhaus entlassen wurden und anschließend wird wieder auf den 20. März vorgespult. Da kann (muss) man sich noch von allen Social Links, die man auf Maximum hat, verabschieden und wenn man anschließend zum Packen nach Hause geht, ist der Tag beendet. Am 21. hat man wieder eine Verabschiedungsszene, diesmal allerdings wesentlich länger und fröhlicher. Credits. Ende 2: Normal Ending.

Geht man, nachdem man mit allen Links gesprochen hat, allerdings nicht nach Hause, sondern besteht darauf, dass immer noch was fishy ist, darf man sich wieder etwas durch die Gegend fragen und findet heraus, dass die Göttin Izanami in Wirklichkeit hinter allem steckt und dem Hauptcharaker, Adachi und Namatame ihre Persona-Kraft verliehen (deswegen wohl auch beide die gleiche Persona) und alles ins Rollen gebracht hat. Finaldungeon geht auf, erinnert optisch etwas an Dungeons aus Nocturne, wirklich hübsch mit einem sehr ruhigen Piano-BGM. Auf Izanami einprügeln, die wird zu Izanami-no-Okami, die auch verprügeln und es kommt was ähnliches wie bei P3: Sie beweist, dass sie unbesiegbar ist, indem sie alle tot schlägt, dann sprechen alle Social Links dem Hauptcharakter noch mal Mut zu, seine Izanagi-Persona wird zu Izanagi-no-Okami und mit einem neuen Skill besiegt er Izanami-no-Okami. Anschließend gibts eine Szene, die die andere Welt ohne ihren Nebel zeigt, dann so ziemlich die gleiche längere Abschiedszene vom Normal Ending und nach den Credits noch eine kleine Zusatzszene. Ende 3: True Ending.

War schon ganz nett, dass es 3 verschiedene Enden gibt, allerdings wurds mir gegen Ende etwas viel damit, dass sich das Spiel alle paar Stunden jemand neuen aus dem Arsch zieht, der jetzt aber wirklich hinter allem stecken soll. Pluspunkt allerdings dafür, dass man die Legende um Izanami und Izanagi eingebaut hat, wenn auch etwas halbherzig.

Habe übrigens alle Social Links auf Maximum bekommen. Ist in P4 einfacher als in P3, wenn man nicht allzu häufig ins Dungeon geht, da sie schneller leveln. Und sobald man den Hermit Social Link (den Schrein-Fuchs) auf Maximum hat, kann man beim Schrein auch für Social Links beten. Dadurch bekommt man genauso viele Punkte gut geschrieben, wie wenn man einen Tag Zeit mit ihnen verbringt. Natürlich geht dadurch ebenfalls der Tag verloren, aber es ist später sehr praktisch, wenn man Tage hat, an denen man keine Social Links mehr machen kann - man geht dann einfach für die paar Beten, die noch offen sind und beim nächsten Treffen gibts nen Level up anstatt nur Spend Time.

Natürlich bedeutet das auch, dass ich mir 100% Persona Compendium geholt habe. Und was war das ein Grinding. Mehrere Stunden auf dem obersten Stockwerk des Finaldungeons, damit der Main auf Level 93 kommt, um die höchste Persona Lucifer fusionieren zu können. Diesmal gibt es leider nicht wie in P3 ein optionales Dungeon, bei dem man mal ordentlich 20-30.000 EXP pro Kampf bekommt. Etwas geholfen hat zumindest die Rüstung, die Margaret einem gibt, wenn man 100% Social Links auf Maximum bekommen hat. Extrem niedrige Defence, dafür aber eine hohe Evasion-Rate und vor allem bekommt der Träger +50% EXP-Bonus. Nur eine Persona fehlt mir, die man aber nur im New Game + (und nur, wenn diese auf dem True Ending basiert) fusionieren kann und die auch gar nicht ins Compendium eingetragen werden kann: Izanagi-no-Okami.

Btw ist der Skill, den Rises Persona beim Maximum Social Link gelernt hat, doch keiner, der bei Analyse gleich jede Weakness etc. anzeigt. Da hab ich die Beschreibung falsch verstanden und es in der Praxis beim nächsten Dungeonbesuch eines besseren herausgefunden. Sie sagt nur zu Beginn eines Kampfes von einem der Gegner entweder eine Weakness oder ein Element, gegen das er Immun ist. Die Analyse zeigt weiterhin nur an, was man selbst rausgefunden hat.

Mein toller Belial sieht in P4 total komisch aus .__. Die Schuppen sind so seltsam... Pink... anstatt rot. Dabei hab ich ihn über Devil Summoner 3 so mögen gelernt, da ich ihn dort beim Levelgrinding für Belzebub dabei hatte und er richtig gut war.

Seltsam ist auch, dass man sowohl Odin als auch Loki geändert hat. Normalerweile benutzt man bei den PS2-Teilen der MegaTen-Serie (und Imagine) ja viel die gleichen Dämonen und übernimmt dann natürlich auch 1:1 einfach das 3D-Modell. Seltsamerweise hat man für Loki ein komplett neues gemacht, das auch auf einem komplett anderen Design basiert, als das der anderen PS2-Teile. Odin basiert zwar noch auf dem gleichen Design, ist aber von der Haltung auch geändert. Seltsam. Zumal beide in den anderen PS2-Teilen im Prinzip das gleiche 3D-Modell in gleicher Haltung sind, nur dass Odin Augenklappe, Helm und Speer trägt, während Loki ohne Waffe und mit langem blonden Haar dasteht. Conspiracy!

Abschlußresüme? Tolles Spiel. Im Prinzip is P4 ja nur P3 in Gelb anstatt Blau. Ein paar kleine Änderungen, zum Teil zum Besseren, zum Teil auch Dinge die mir nicht ganz so gefallen haben. P3 find ich trotzdem einen Tacken besser, aber P4 steht ihm kaum nach. Und Atlus beweist mal wieder, dass die MegaTen-Serie sich zu Recht zu einer der besten RPG-Serien auf der PS2 gemausert hat. So, SquareEnix/Koei/Ghostlight/werauchimmer, jetzt bringt uns noch Devil Summoner 4 über den großen Teich und ich bin zufrieden :3

Spielzeit: 76h, 48m (unwesentlich mehr als bei P3, nur 2 oder 3 Stunden) 

Als nächstes versuche ich wohl erst Mal wirklich mit Shadow Hearts 3 fertig zu werden. Vorerst nehm ich mir aber wohl ein paar Tage frei vom Gaming xD Und dann mal sehen, was evtl. der nächste LP werden könnte. Persona 2 (beide)? Baroque? Final Fantasy VIII?

3.4.09 22:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung