Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#77: Imagine - Part 14

Ok, neue Motivation jetzt doch immer mal wieder ein wenig zu spielen. Ursprünglich dank des neuen Halloween Events, aber mittlerweile habe ich zwei neue Fusionsziele, hinter denen ich her bin (Oberon als Magic/Melee-Hybrid, falls ich doch mal einen Magier brauche. Cerberos als Melee, der aber gegenüber Cu Chulain auch Eisattacken können wird).

Neue Dämonen: Jeweils nur für das Demon Book ein Guuki (-click-), Gandalva (-click-) und Namen-vergessen-Typ-in-Blau (-click-). Außerdem eine Nandi, die auf dem Fusionsweg zu Oberon zu Stande kam (-click-). Die Kuh ist noch größer, als sie scheint. Ein Flagschiff… und man sieht die meiste Zeit nix mehr, da die Kamera entweder in ihr hängt, oder direkt an ihrem Arsch. Zum Glück muss sie nicht gelevelt werden, sondern ist nur Skillträgerin, die weiter fusioniert wird.

Schon vor einiger Zeit in einem Update waren die „Comp Hack Dungeons“, die der Bezeichnung nicht wert sind. Item farmen um rein zu dürfen, dann kommen zwei normale und ein Endgengerraum und das war's schon (-click-). In den Schatzkisten des Bossraums sind allerdings Items, die man dann gegen Dämonen eintauschen kann. Ergebnis ist zufallsgeneriert, allerdings kann man ein paar ziemlich gute bekommen, die es so teilweise gar nicht im Spiel zu finden gibt oder ein einmaliges Geschenk von Snakeman waren.

Und nun zum Halloween Event. Die Städte sind geschmückt, wenn auch nicht überschwänglich viel: Arcadia (-click-), Third Home (-click-) und Shinjuku Babel (-click A-, -click B-). Auf der zweiten Reklame, „Let's grow it“ sieht man schon, was man als Quest machen muss. In jeder Stadt steht ein Jack Lantern (-click-), der einem eine Pflanze gibt, die alle 8 Stunden gegossen werden kann. Nach dem 7. Gießen soll man den Boss Garm in Suginami Bronze erledigen und anschließend ist Teil 1 erledigt. Preise sind ein Jack Lantern Hut in schwarz anstatt dem normalen grün (-click-) und ein wirklich übergroßer Jack Lantern (-click-) – der leider auch noch von den Skills her ziemlich nutzlos ist. Teil 2 mache ich nicht, da man da neben dem Gießen auch noch ziemlich schwer/schwer zu findende Dämonen besiegen muss und dafür nur noch einen Jack Lantern Hut in blau bekommt. Außerdem tauchen während der Zeit des Events in gewissen Gebieten besondere (und auch besonders gute) Jack Lantern auf, die man fangen kann, diesmal kleiner als die normalen (-click-).

Einen speziellen Bossgegner haben wir mittlerweile auch bekämpft. Wenn man Ganeshas killt, droppen die manchmal einen Stein, der auf einem Plateau in Shinagawa diesen Boss spawnt (-click-). Als Helfer hat er Ganeshas und Naga Rajas. Ja, am Anfang war ich gestorben, da alle Gegner auf einmal ihre Attacken gespammt haben, besiegen konnten wir sie aber letztendlich trotzdem.
21.10.07 19:43


Werbung


#78: Imagine - Part 15

Erst mal hole ich noch etwas nach. Hier die Halloweendekoration von Motoyama (-click-). Außerdem gibt es neue mit CP zu kaufende Items, die ein Halloweenoutfit darstellen sollen. Die Mädels haben einen recht niedliches Kleid, das in Orange und Schwarz gehalten ist und für die Kerle gibt es das Drakula-Outfit, welches ich hier trage (-click-). Find es echt toll, sieht aber meiner Meinung nach eher wie die Schuluniform von dem einen Persona 3 Typen aus. Normalerweise gibt es dazu allerdings noch ein schwarzes Cape, das ich aber nicht wirklich schön finde. Und ein Item, durch das Fledermäuse um einen fliegen, welches ich zwar auch toll finde, was aber einfach in den Bazaren zu viel kostet. Genau wie die dazugehörigen Lackschuhe, weswegen ich einfach meinem Mule-Charakter (benutze ich nur zum Lagern von Sachen, wenn von meinem Main das Inventory voll ist [-click-]) einfach die schwarzen Beginn-Turnschuhe abgeknöpft habe.

Auch schon eine Weile gibt es ein Quest, wo man diesem Minenarbeiter-NPC (-click-) diverse Dämonen mit gewissen Skills bringen muss. Zufallsgeneriert bekommt man dann ein Item, darunter auch eine neue (nicht wirklich hübsche) Rüstung. Auch neu ist die Möglichkeit die existierenden Dungeons auf Zeit zu spielen. Dafür kauft man sich am Eingang einfach eine Stoppuhr und schon läuft automatisch die Zeit mit. Sobald der Boss besiegt ist bekommt man dann je nach Zeit einen Rang zugeteilt (-click-) und kann sich am Eingang einen Preis abholen.

Außerdem gibt es für Episode 2 nun zwei weitere Acts, von denen ich bisher allerdings nur eines gemacht habe. Für Act 11 geht es wieder zu Yamato nach Shinjuku, der einen aber nur zu Snakeman schickt, der wiederum mal wieder auf den Virtual Battle verweist, in dem Azura versucht Dämonen zu fangen, weil sie wohl auch ein DB werden will (-click-). Anschließend wird man kreuz und quer zu den DBs in und um 3rd Home geschickt, und wenn man alle abgeklappert hat darf man im VB noch einen Boss besiegen, zwei Fenrir (-click-). Übrigens ein damit auch hinzugefügter neuer Dämon, der fusionierbar ist. Anschließend die Sache in Shinjuku beenden. Dazu kommen ein paar Cutscenes, in denen man halt so mitbekommt, das Azura eine Herzensgute ist, ihr großer Bruder (der auch grauhaarige Junge in Shinjuku) allerdings nicht so wirklich.

Neue Dämonen, diesmal alle nur, um sie per Memory in das Demon Complete Book einzutragen: Oimakane (-click-), Succubus (-click-), Oncot (-click-), Karastengu (-click-), Elf (-click-), Laughing Skull (-click-), Black Ooze (-click-) und ein Dwarf (-click-), den ich aber nur brauchte, um einen der Vorgänger zu fusionieren.
28.10.07 18:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung