Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#33

Hallöle, da bin ich mal wieder ^^ Momentan bin ich eigentlich hauptsächlich am Games spielen. Mittlerweile habe ich dann auch Ys: The Ark of Napishtim und Star Ocean: Till the End of Time durch.
Ys 6 ist ein ziemlich spaßiges und knuffiges Action-RPG. Leider hat man für die europäische Version die Cheats entfernt, mit denen man das Spiel in der Original japanischen Sprachausgabe und mit Anime-Cutscenes sehen kann. So bleiben nur die schreckliche englische Sprachausgabe und die neuen gerenderten CG-Szenen. Warum man auch immer überhaupt die Anime-Cutscenes gegen diese realistischen CG-Dinger austauschen musste. Immerhin sind in der Spielegrafik die Figuren recht SD-lastig und wenn man mit Personen redet gibt es auch ein Anime-Portrait eingeblendet… aber Anime-Cutscenes wären zu japanisch geworden oder was? Na ja, so schlimm ist es auch wieder nicht, sehr viele Cutscenes gibt es im Spiel nicht unbedingt und die meisten zeigen auch gar keine Menschen (eigentlich nur das Opening und das Ending ganz kurz).
Star Ocean 3 habe ich ja schon Mal angefangen gehabt, dann aber abgebrochen, weil ich mit dem Echtzeit-Kampfsystem nicht wirklich viel anfangen konnte. Ich wollte es aber trotzdem ganz gerne endlich mal durch haben und hab's mir dann jetzt einfach gemacht gehabt: einfach auf „Easy" durch gerannt und die optionalen Dungeons (hauptsächlich ja eh erst nach Ende der Hauptstory erreichbar) ignoriert. Denn so toll finde ich das Gameplay des Spieles nicht, als das ich motiviert wäre, mehr zu machen als für Beendigung der Story nötig ist.
Anschießend habe ich Wild Arms 3 angefangen, aber das gefällt mir bisher noch nicht so gut. Irgendwie ist das Spiel so laaangsam. Kämpfe brauchen sehr lang und man bekommt nur so schleppend EXP und Geld von den Gegnern. Deswegen mache ich momentan eine Pause von dem Spiel, werde es aber wohl bald wieder weiter spielen.
Seit einer Woche bin ich dann Harvest Moon wieder erlegen. Habe zufällig Harvest Moon: Back to Nature für PSX wieder gefunden und wollte es dann endlich auch Mal bis zum Ende gespielt haben. Ich habe noch die Harvest Moon Teile für SNES, die 3 für GameBoy und eben den PSX-Teil. Alle gespielt, nur „Back to Nature" habe ich schnell abgebrochen gehabt, da ich es zu schwer fand, die Spielfigur durch die seltsame 3D-Grafik zu lenken. Doch jetzt habe ich noch Mal angefangen und bisher keine Probleme mit der Steuerung gehabt. Seltsam, aber so kann ich es immer bald durch haben (nachdem es schon 3 Jahre zu staubt). Mal sehen, wann ich mir den GBA-Teil „Friends of Mineral Town" und PS2-Teil „A Wonderful Life: Special Edition" noch hole ^^;; Ja, ich bin ziemlicher Fan der Serie ^_~ Es ist wie Pokemon: Es ändern sich zwar immer nur Kleinigkeiten, aber irgendwie reicht das aus, um einen immer wieder gefangen zu nehmen (zumindest, solange man bei Pokemon nicht alle 3 fast identischen Teile – wie z.B. Rot, Blau, Gelb oder Silber, Gold, Kristall – holt, sondern immer nur einen vom 3er-Pack. Ähnlich bei Harvest Moon, wo es ja mittlerweile zu fast jedem Spiel noch eine identische „for Girls" Version gibt, in der nur das Geschlecht des Protagonisten geändert wird).
21.2.06 18:17


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung