Startseite
    Gojira
    Let's Play
    MegaTen Online
    Point & Click
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Ze New Blog!
   iReview
   iTwitter



http://myblog.de/tsuki.no.yume

Gratis bloggen bei
myblog.de





#27

Muss auch mal wieder was Uninteressantes schreiben, ne?
Ich habe jetzt endlich die 14. Episode von Elfen Lied gesehen. Die wurde ja nicht im TV ausgestrahlt, sondern auf der letzten japanischen DVD erst angefügt. Deswegen hat der Fansub davon so lang gedauert. Ich hätte mir gewünscht, dass man das plötzliche und etwas lückenhafte Ende der Serie etwas genauer beleuchtet. Leider handelt es sich um eine Story, die zwischen Episode 10 und 11 spielt. Also eher eine geplante 11. Episode, die dann aber raus gestrichen wurde. Ganz interessant ist sie zwar schon und vertieft die Story nachträglich etwas, aber ich hätte es halt besser gefunden, wenn man die Chance genutzt und das plötzliche Ende erweitert hätte.
Außerdem habe ich angefangen Star Ocen: Till the End of Time zu spielen. Ich hasse das Kampfsystem. Irgendwie ist „Echtzeit" doch nur ein anderes Wort für „unübersichtliches Chaos". Alles rennt und schlägt durcheinander und man hat gar keinen Überblick wo man jetzt eigentlich ist, wo die Gegner sind und was man da eigentlich grade verprügelt. Dann muss man noch drauf achten, die vom Spiel gesteuerten Mitstreiter zu heilen. Diesmal ist die künstliche Intelligenz der Mitstreiter immerhin besser als bei Star Ocean: The Second Story. Dort standen sie nämlich nur dumm im Weg rum, ohne was zu machen und haben sich totschlagen lassen. Bei SO3 lassen sie sich zwar genauso rücksichtslos totschlagen, aber während sie auf die Gegner ein prügeln. Außerdem sollte die Idee, dass man auch beim Verlust alle MP tot ist, für immer aus RPGs verbannt werden >_>
Mal sehen, ob ich das Spiel durch haben werde, wenn Shin Megami Tensei: Lucifers Call erscheint.
13.5.05 15:54


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung